atmungsaktive Männereinlagen (leichte bis mittlere Inkontinenz)

Top Artikel

Seni Man Extra

Hersteller: TZMO GmbH

2,87 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Top Artikel

Seni Man Super mit Falttasche

Hersteller: TZMO GmbH

5,33 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Top Artikel

Seni Man Normal

Hersteller: TZMO GmbH

2,52 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

 

Inkontinenzeinlagen für Männer bei leichter Blasenschwäche

 

 

Kommt es zu einem unwillkürlichen Harnverlust, so hat Mann so seine Probleme damit. Dabei handelt es sich um ein sehr intimes und unangenehmes Problem, von dem viele Betroffene nur ungern sprechen. Inkontinenzeinlagen wirken zwar nicht gegen die Ursache der Blasenschwäche, sind aber eine wertvolle Hilfe dabei, mit dem Problem umzugehen. Sie bieten einen guten Schutz und ermöglichen es, weiterhin mit Freunden etwas zu unternehmen oder den Hobbys nachzugehen.

 

 

Mögliche Ursachen von Inkontinenz

 

 

Harninkontinenz trifft keine bestimmte Altersgruppe oder Personen. Junge und ältere Frauen und Männer können ebenso betroffen sein wie Kinder, junge Menschen und aktive Personen. Die Ursachen dafür sind vielfältig. In erster Linie liegt es an einer Schwäche des Schließmuskels. Übergewicht ist auch eine mögliche Ursache für unwillkürlichen Harnverlust. Ebenso kann es an unkontrollierten Aktivitäten des Blasenmuskels liegen, die auf Blasenentzündungen oder –erkrankungen zurückzuführen sind. Probleme mit der Prostata sind eine der Hauptursachen von Inkontinenz bei Männern. Besonders nach Prostataoperationen kommt es vermehrt zu ungewolltem Harnverlust. Des Weiteren können bestimmte Medikamente, die harntreibende Substanzen enthalten, zu Inkontinenz führen. Neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder auch Diabetes tragen auch dazu bei, dass Harn unkontrolliert austritt. Die vielfältigen Ursachen und der Zusammenhang mit vielen Faktoren erfordern eine eindeutige Diagnose eines Arztes. Mit Inkontinenzeinlagen für Männer und einigen Tipps wird der Alltag jedoch erheblich vereinfacht.

 

 

Kontrollieren Sie unfreiwilligen Harnverlust

 

 

Damit der Alltag trotz der Blasenschwäche gemeistert werden kann, gibt es neben hilfreichen Inkontinenzeinlagen für Männer noch einige Tipps, damit Sie die Kontrolle behalten und mit Lust durchs Leben gehen können.

 

 

  • Blase entleeren: Bevor Sie das Haus verlassen, gehen Sie nochmal zur Toilette und entleeren die Blase. So können Sie gelassen und entspannt bleiben.
  • Vorausdenken: Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Unternehmungen, dass immer wieder Toiletten in Reichweite sind. Sie wissen dann, wann und wo Sie Ihre Blase entleeren können, damit Sie nicht unter Stress erst eine Toilette suchen müssen.
  • Sie planen einen Männerabend im Sportstadion? Wählen Sie Plätze in der Nähe einer Toilette. So haben Sie mehr Spaß am Spiel und dennoch alles unter Kontrolle.
  • Ausreichend trinken: So komisch es klingt, aber wenn Sie an Blasenschwäche leiden, ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Dadurch wird der Urin verdünnt und es wird verhindert, dass die Blasenschleimhaut angegriffen wird.
  • Toiletten-Training: Der regelmäßige Gang auf die Toilette verhindert, dass der Harndrang zu stark wird.
  • Blasen-Training: Unter ärztlicher Anleitung ist es möglich, mit dem Blasen-Training durch Klopfen und Streichen über den Unterbauch die Entleerung der Blase einzuleiten.
  • Medikamente: Die verschiedenen Formen der Blasenschwäche lassen sich auch durch eine medikamentöse Therapie behandeln.

 

Mit diesen Tipps können Sie die Blasenschwäche nicht heilen, sie machen aber das tägliche Leben einfacher. Mit den passenden Einlagen ist ein optimaler Schutz nach außen gewährt.

 

 

Inkontinenzeinlagen für Männer

 

 

Ob nach einer Operation, durch eine Medikamenteneinnahme oder altersbedingt, bei Blasenschwäche von Männern kommt es darauf an, die passenden Einlagen zu verwenden. Welche Inkontinenzeinlagen die richtigen sind, lässt sich anhand der Stärke der Inkontinenz feststellen. Leicht, mittel oder stark? Vom kleinen bis zum größeren Verlust von Urin sind die Produkte auf die jeweilige Menge abgestimmt. Die speziellen Produkte for Men bieten einen optimalen Schutz genau dort, wo er benötigt wird. Dabei passen sich die Einlagen durch ihre anatomische Form an den Körper an.

 

 

Die Inkontinenzeinlagen haben sogenannte hydrophobe Innenbündchen, sodass das unangenehme Auslaufen des Urins verhindert wird. Mit den breiten Heftstreifen lassen sie sich einfach und sicher fixieren und lassen kein Verrutschen zu. Somit bieten Inkontinenzeinlagen für Männer ein Maximum an Sicherheit, Tragekomfort und Diskretion. Die atmungsaktiven Materialien knistern nicht und können unsichtbar unter der Wäsche getragen werden. Genießen Sie das Leben und vertrauen Sie auf die Sicherheit, die Inkontinenzeinlagen für Männer bieten.