Handschuhe

Sortieren nach:
ab 1,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 3,96 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 5,53 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 26,49 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 3,03 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 2,11 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 1,40 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 1,30 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Handschuhe für den optimalen Arbeitsschutz

Nicht nur in handwerklichen Berufen gehören Arbeitshandschuhe zur Grundausstattung. Handschuhe sind auch in medizinischen Bereichen, in Pflegeberufen, in der Labortechnik oder in Küchen und Kantinen ein unverzichtbarer Helfer. Abhängig von der Anforderung variieren auch die Eigenschaften von Handschuhen, zum Beispiel hinsichtlich des Materials oder der Verwendung.

Einweghandschuhe und Mehrweghandschuhe

Einweghandschuhe sind für die persönliche Sicherheit von großer Bedeutung. In den unterschiedlichsten Bereichen schützen sie nicht nur vor Verschmutzung. In chemischen oder hygienischen Arbeitsbereichen sind sie praktisch und hilfreich zugleich. Wie der Name schon sagt, werden Einweghandschuhe nach dem einmaligen Gebrauch entsorgt. Das bedeutet ein hohes Maß an Hygiene. Mehrweghandschuhe eignen sich für den mehrmaligen Gebrauch. Sie finden Anwendung in der Reinigung, im handwerklichen Bereich oder beim Umgang mit anspruchsvollen Chemikalien. Die Beschaffenheit von Mehrweghandschuhen ist meist robuster. Der Unterschied zwischen Einweg- und Mehrweghandschuhen liegt vor allem im Material. Hinsichtlich der Qualität sind beide Varianten sehr hochwertig und sicher.

Handschuhe aus unterschiedlichen Materialien für jeden Bedarf

Einweghandschuhe:

Einweghandschuhe bestehen aus Nitril, Latex oder Vinyl. Nitril ist ein robustes und strapazierfähiges Material, das ein angenehmes Tragegefühl verleiht. Ein Handschuh aus Nitril wird häufig in der Medizin oder in lebensmittelverarbeitenden Betrieben verwendet. Nitrilhandschuhe können auch von Personen mit einer Latexallergie getragen werden. Gepudert oder puderfrei bieten sie einen hohen Komfort beim Arbeiten auch für Allergiker. Sie können sowohl rechts als auch links getragen werden. Das Tastempfinden bleibt erhalten und die Griffigkeit ist ausgezeichnet. Die Austrocknung der Haut wird minimiert. Nitril ist beständig gegen viele Chemikalien und Öle, lässt aber Lösungsmittel wie Aceton durch. Latex hingegen ist gegen viele Säuren und Laugen beständig. Für Öle und Lösungsmittel hingegen sind sie durchlässig. Latex und Nitril sind Materialien, die sich sehr gut dehnen und somit der Hand anpassen. Handschuhe aus Vinyl zählen zu den günstigsten Möglichkeiten, um Finger und Hände zu schützen. Vinyl ist ein weiches Material, das beinahe durchsichtig ist. Vinyl-Handschuhe eignen sich hervorragend für leichte Pflegearbeiten und halten auch kurzen Kontakt mit Säuren und Laugen aus. Allerdings sind sie nicht resistent gegen fettende Lebensmittel.

Mehrweghandschuhe:

Bei den Mehrweghandschuhen gilt es, zwischen Chemikalienschutz, Schutz gegen Schnittwunden, mechanischen Schutz und universellen Arbeitshandschuhen zu unterscheiden. Sie werden öfter verwendet und sind daher robuster und widerstandsfähiger als Einmalhandschuhe. Für diese Handschuhe werden häufig unterschiedliche Materialkombinationen verwendet. Neben Nitril und Latex kommt auch Polyester zum Einsatz. Manche Handschuhe sind mit einer Schaumbeschichtung oder Beflockung ausgestattet. Dadurch wird der Tragekomfort enorm erhöht. Perfekt für den Einsatz in der kalten Jahreszeit sind gefütterte Handschuhe bzw. Thermo-Handschuhe. Sie sind von innen gefüttert und halten schön warm, ohne die Feinfühligkeit und Grifffestigkeit zu beeinträchtigen. Die Beschichtung bei Mehrweghandschuhen richtet sich nach dem Verwendungszweck. Um die Sicherheit bei Arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen gewährleisten zu können, gibt es im Shop eine große Auswahl an verschiedenen Handschuhen aus mehreren Materialien.

Vorteile von Arbeitshandschuhen im Überblick

Professionelle Handschuhe erweisen sich in den unterschiedlichsten Branchen, Bereichen und Gewerbesektoren als sehr effizient und hilfreich. Ob Einweg- oder Mehrweghandschuhe, ohne Arbeitshandschuhe wären viele Tätigkeiten um einiges schwieriger zu erledigen. Je nach Einsatzbereich und Verwendung erweisen sie sich als sehr vorteilhaft:

  • Handschuhe sind ein Teil der Bekleidung für den sicheren Arbeitsalltag.
  • Eine große Auswahl an Materialien, Größen, Farben und Beschichtungen ermöglicht die vielseitige Verwendung.
  • Einmalhandschuhe sind einfach und praktisch. Sie lassen sich schnell anziehen und werden nach dem Gebrauch einfach entsorgt.
  • Mehrweghandschuhe sind pflegeleicht.
  • Hochwertige Materialien, die sicheres Arbeiten garantieren.
  • Die Materialbeschaffenheit gewährleistet auch mit Handschuhen eine optimale Grifffestigkeit.
  • Dehnbare Materialien stellen die perfekte Passgenauigkeit sicher.
  • Trotz Handschuhe bleiben das Fingerspitzengefühl und die Feinfühligkeit erhalten.

Jeder Handschuh erweist sich in einem bestimmten Bereich als sehr gut geeignet. Im medizinischen Bereich kommen eher Einmalhandschuhe zur Anwendung, was vor allem mit der Hygiene und Sterilität zu tun hat. Im handwerklichen Bereich werden vermehrt Mehrweghandschuhe eingesetzt. Sie bestehen aus robusteren Materialien und halten selbst härtesten Beanspruchungen stand.

Worauf es bei Handschuhen ankommt

Ein Handschuh erfüllt seinen Verwendungszweck nur dann, wenn er dem Einsatzbereich entsprechend gewählt wird. Ein Latexhandschuh wird in der Forstwirtschaft kaum seinen Nutzen erfüllen. Ebenso wenig ist ein gefütterter und beschichteter Arbeitshandschuh im medizinischen Bereich nicht von großem Nutzen. Neben der richtigen Wahl von Material und Beschaffenheit kommt es beim Handschuh auch auf die Größe an. Er muss gut sitzen und darf weder drücken noch verrutschen oder zu eng anliegen. Daher gibt es die Handschuhe in verschiedenen Größen. Weitere Aspekte, die einen guten Handschuh ausmachen, sind Qualität und Verarbeitung. Nur gut verarbeitete und qualitativ hochwertige Handschuhe erfüllen ihren Zweck. Wenn die Nähte unangenehm an den Fingerspitzen drücken oder der Arbeitshandschuh am Bund einschneidet und die Bewegungsfreiheit einschränkt, wird der Träger keine Freude daran haben. Ein anliegendes Bündchen ist zwar bei Arbeiten im Freien hilfreich, doch zu eng darf es auch nicht sein. Mit einem guten Handschuh fühlt man sich wohl und kann fest und sicher zupacken oder feinfühlig und sanft arbeiten und dadurch den Arbeitsschutz erhöhen.