Einweghandschuhe - Schutz und Komfort

Intco Synmax Vinyl Einmalhandschuh (Material: Vinyl/Nitril-Hybrid)

Hersteller: Sonstige

10,47 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Abena Nitrilhandschuhe puderfrei

Hersteller: Abena Re-Seller

ab 13,03 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Hersteller: Abena Re-Seller

ab 6,19 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Nitril Handschuh

Hersteller: Medline International...

ab 17,85 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Hersteller: Ampri

40,17 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Einweghandschue bei 1plushygiene 

Vorteile von Einweghandschuhe 

Einweghandschuhe schützen sie vor direktem Kontakt mit anderen Menschen, Oberflächen oder Lebensmitteln. Der Vorteil der Einweghandschuhe ist die einmalige Benutzung. Beim mehrfach verwendbaren Handschuhen können sich Bakterien und Viren auf der Oberfläche festsetzten. Einmalhandschuhe sind für die einfache Nutzung und schützen somit vor haftenbleibenden Viren. 

Latexhandschuhe 

Latexhandschuhe sind – im Gegensatz zu Produkten aus Vinyl oder Nitril – unmittelbare Produkte der Natur. Denn Latex wird direkt aus Kautschukbäumen gewonnen. Dies geschieht in nachhaltiger Form, da den Farmern natürlich daran gelegen ist, die Kautschukplantagen möglichst lange gesund und ergiebig zu halten.

Vinylhandschuhe 

Die Vorteile von Vinylhandschuhen sind die kostengünstige Produktion, der interessante Preis und die Glätte des Materials. Daher werden die Handschuhe gern in der Plege eingesetzt, weil sie den Patienten gerade in der Nasspflege ein angenehmes Gefühl vermitteln. Allerdings sind Vinylhandschuhe weniger
elastisch und stichfest als Latex- oder Nitrilhandschuhe.

Nitrilhandschuhe 

Nitrilhandschuhe sind ein synthetisch hergestelltes Produkt und können somit keine Latexallergien auslösen. Darüberhinaus ist Nitril besonder beständig gegen die meisten Chemikalien, was den Einsatz z.B. in Laboren bevorzugt. Nitril hat eine gute Elastizität und ist stichfester als Latex. Die Handschuhe vermitteln ein relativ gutes Tastempfinden.