Aluschalen

Sortieren nach:

Aluschalen für  Imbiss und Gastronomie

 

Eine Alu-Menüschale findet in der Gastronomie, im Catering oder beim Imbiss Anwendung. Die Verwendungsmöglichkeiten dafür sind vielfältig. Besonders zum Liefern von Speisen eignen sie sich hervorragend. Der Grund dafür liegt einerseits im Material. Aluminium besitzt eine isolierende Fähigkeit und hält die Speisen extrem lange warm. Damit ist gewährleistet, dass auch zugestellte Produkte noch schön warm sind. Andererseits ist das Material sehr stabil, wodurch ein sicheres Verpacken möglich ist. Die verschiedenen Ausführungen bieten viele Einsatzmöglichkeiten, von der Verpackung für asiatische oder italienische Speisen bis hin zu Aufbewahrungs- und Verkaufsbehältern für Metzgereien und Gastronomiebetriebe.

 

Ausführungen von Aluschalen

Für jeden Bedarf ein passendes Verpackungsprodukt, genau das ist im Gastronomiebereich sowie beim Catering oder am Imbiss gewünscht. Aluschalen in den unterschiedlichsten Ausführungen bieten genau das. Größe, Fassungsvolumen sowie Unterteilung lassen sich auf den individuellen Bedarf anpassen. Eine ungeteilte Aluschale in rechteckiger Form eignet sich für die verschiedensten Produkte wie Aufläufe, Lasagne usw. Auch beim Grillen findet sie immer wieder Verwendung, damit Fett, Öl oder Dressing nicht in die Glut tropfen. Auch der Grillrost bleibt damit sauber. Die zweigeteilten Alu-Menüschalen gibt es in unterschiedlichen Höhen. Ein kleinerer Bereich für die Beilage, ein größerer Bereich für das Hauptgericht. Die höheren Schalen eignen sich super für Gerichte mit Sauce. Die zwei getrennten Kammern der Schale bewahren ganze Menüs optimal auf, ohne dass zum Beispiel die Sauce zu den Pommes gelangt.

Viel Platz für bis zu drei unterschiedliche Speisen bzw. Gänge bieten die dreigeteilten Schalen. Zwei kleinere und ein größerer Bereich, zum Beispiel für Fleisch, Kartoffeln und Gemüse als Beilage halten ganze Menüs frisch und warm. Passende Deckel für alle Schalen garantieren einen sicheren Transport. Die vorgeformten Stülpdeckel decken ein-, zwei- und dreigeteilte Aluschalen perfekt ab und isolieren sie hervorragend. Dadurch lassen sich die Schalen auch platzsparend stapeln.

 

Vorteile von Aluschalen

Ein Vorteil ist im Material selbst gegeben. Aluminium als hervorragendes Isoliermaterial eignet sich zum Verpacken von kalten und heißen Speisen gleichermaßen. Die Außer-Haus-Verpackung garantiert, dass kalte Speisen kalt bleiben und heiße Speisen warmgehalten werden. Sollte es dennoch vorkommen, dass etwas zu sehr abgekühlt ist, kann das Essen in der Menüschale problemlos im Backrohr erwärmt werden. Weitere Vorteile dieser wertvollen Hilfsmittel für Gastronomie, Catering und Imbiss:

  • Hygiene in der Küche und beim Ausliefern
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Geeignet für die private Küche und den professionellen Kochbereich
  • Hitzebeständig
  • Auch zur Aufbewahrung, Lagern oder den Transport von Lebensmitteln geeignet
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Unterschiedliche Ausführungen
  • Mit passendem Deckel erhältlich

Drei Ausführungen in zwei unterschiedlichen Höhen mit jeweils passgenauem Deckel sind lagernd und lieferbar.

 

Materialeigenschaften:

Aluschalen bestehen aus Aluminium. Dies ist ein Leichtmetall, das auf der Erde natürlich vorkommt. Dieses hitzebeständige und robuste Material ist bestens zum Verpacken von jeder Art von Lebensmittel geeignet. Essen auf Rädern, Imbiss, Kantine und Gastronomie genießen die Vorzüge dieses Verpackungsproduktes, das Lebensmittel sicher aufbewahrt. Der lebensmittelechte Produktrohstoff garantiert, dass die Speisen ihre Eigenschaften behalten und der typische Geschmack unverändert bleibt. Werden Speisen in der Schale im Backofen aufgewärmt oder überbacken, so erweist sich Aluminium als sehr hilfreich. Es reflektiert die Hitze und die Speisen werden gleichmäßig gar. Der Backvorgang verkürzt sich und im Ofen entsteht ein außerordentlicher Feuchtigkeitsgehalt. Die Alu-Menüschalen eignen sich dank ihrer Beschaffenheit für viele Einsatzbereiche. Sie können hinsichtlich der Gesundheit bedenkenlos verwendet werden.

 

Aluschale am Grill

Auch beim Grillen sind Aluschalen sehr beliebt. Denn sie sind beim Garen über der Glut sehr hilfreich. Steak & Co. garen langsam und gleichmäßig durch und das Würstchen kann nicht auf die Grillkohle fallen. Da kein Fett auf die Holzkohle tropfen kann, sind plötzliche Stichflammen ausgeschlossen. Auch schädliche Dämpfe, die dadurch entstehen können, treten nicht aus. Sehr gut geeignet zum Grillen sind die ungeteilten Schalen aus Aluminium, in denen sich unter anderem auch Gemüse ausgezeichnet zubereiten lässt.