Norovirus

Sortieren nach:

NOROVIREN

 

Noroviren sind weltweit verbreitet. Sie sind für einen Großteil der nicht bakteriell bedingten Gastroenteritiden bei allen Altersgruppen verantwortlich. Dies trägt dazu bei, dass Norovirus-Erkrankungen die überwiegende Ursache von akuten Gastroenteritis-Ausbrüchen in Gemeinschaftseinrichtungen, Krankenhäusern und Altenheimen sind. Mit mehr als 73.000 Fällen liegt die Infektion mit Noroviren in der Liste der meldepflichtigen Erkrankungen an zweiter Stelle gleich hinter den Influenza-Infektionen.

Hochansteckende Viren

Noroviren sind besonders gefährlich und können das ganze Jahr über auftreten, wobei ein deutlicher Anstieg in den Wintermonaten beobachtet wird. Sie sind hochinfektiös und verbreiten sich epidemieartig, da sie über viele Wege übertragen werden: Die Übertragung erfolgt fäkal-oral (z.B durch Handkontakt mit kontaminierten Flächen) oder durch die orale Aufnahme virushaltiger Tröpfchen, die im Rahmen des schwallartigen Erbrechens entstehen. Die direkte Übertragung von Mensch zu Mensch ist in erster Linie die Ursache für die hohe Zahl an Norovirus-Infektionen.
 

Sicherer Schutz

Mit unseren profesionellen Produkten der Firma Schülke & Mayr lässt sich einer Ansteckung effektiv vorbeugen. So werden Sie und Ihre Mitarbeiter zuverlässig geschützt und zugleich krankheitsbedingte Ausfälle und die damit verbundenen Kosten reduziert. Zum Schutz vor Noroviren gehört vor allem die Händedesinfektion und eine gezielte Flächendesinfektion. Besonders geeignet sind dafür Desderman pure® für die Händedesinfektion und die gebrauchsfertigen mikrozid universal® wipes für die Flächendesinfektion.