Waschhandschuhe

Sortieren nach:

Toilettensitzauflage für mehr Hygiene

Öffentliche Toiletten und WCs in Gaststätten und anderen Bereichen mit viel Kundenfrequenz haben den Ruf, hinsichtlich Hygiene etwas nachlässig zu sein. Regelmäßiges Reinigen und das Sauberhalten der WC Anlagen ist ein wichtiger Faktor, um den Gästen die beste Hygiene zu bieten. Zusätzlich gibt es Toilettensitzauflagen, die die Hygiene erhöhen. Die Toilettensitzauflage wird nur einmal verwendet und einfach auf der Toilettenbrille platziert. Der WC Papiersitz bietet ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz für Gäste und Kunden. Denn dadurch wird der direkte Kontakt mit der WC Brille verhindert. Das wiederum verringert die Gefahr von möglichen Keimen.

Toilettensitzauflage sicher verwenden 

Die Verwendung einer WC Sitzauflage ist einfach. Beim Gang auf die Toilette wird die Toilettensitzauflage einfach aus dem Spender gezogen und auf die WC Brille gelegt. So kann man sich beruhigt hinsetzen. Vor allem in Betrieben mit viel Kundenfrequenz sollte eine solche Vorrichtung daher vorhanden sein. Die Toilettensitzauflagen sind von der Größe her so gewählt, dass sie für die meisten WC Brillen geeignet sind. Sie sind etwas größer als die WC-Brille selbst, sodass am Rand noch etwas übersteht. So wird verhindert, dass man ungewollt mit der WC Brille in Kontakt kommt, wenn die WC Papierauflage verrutscht. Die Entsorgung ist ebenso einfach wie die Verwendung. Durch das Spülen wird die Toilettensitzauflage automatisch hinuntergezogen oder die Einweg WC Sitzauflage wird wie das Toilettenpapier einfach durch das Betätigen des Spülknopfes entsorgt. Das Material ist so konzipiert, dass es biologisch abbaubar ist. Die Verwendung von Toilettensitzauflagen ist besonders dort empfehlenswert, wo die Besucherfrequenz groß ist und die Gefahr von Bakterien und Keimen sowie die Ausbreitung von Krankheitserregern erhöht sein kann. 

Vorteile der Einweg WC Sitzauflage

Mehrere Gründe sprechen dafür, Toilettensitzauflagen für die Gäste und Kunden bereitzustellen.

  • Hygiene: Der hygienische Vorteil überzeugt in vielerlei Hinsicht.
  • Schutz: Durch die Verwendung einer Einweg WC Sitzauflage wird den Benutzern der Toilettenanlagen ein effektiver Schutz vor Keimen gewährt.
  • Krankheitserreger: Dieser hohe Hygienestandard trägt dazu bei, die Ausbreitung von Krankheitserregern einzudämmen.
  • Handhabung: Die einfache Handhabung macht es kinderleicht, eine Toilettensitzauflage zu verwenden.
  • Entsorgung: Toilettensitzauflagen bestehen aus abbaubaren Materialien. Daher können sie bedenkenlos weggespült werden.
  • Entnahme: Aus dem Spender können die Sitzauflagen einzeln entnommen werden.
  • Passgenau: Toilettensitzauflagen sind für die meisten gängigen Toilettensitze verwendbar. 

Darauf kommt es bei Toilettensitzauflagen an

Vorteile von Toilettensitzauflagen wie einfache Handhabung oder problemlose Entsorgung wurden bereits genannt. Für ein sicheres Gefühl ist aber auch die Qualität der Einweg WC Sitzauflage entscheidend. Qualitativ hochwertige Papiere aus reißfesten Materialien optimieren den Schutz. Biologisch abbaubare Materialien wiederum vereinfachen die Entsorgung über das WC. Die WC Sitzauflage sollte nicht zu dünn sein, da damit die Gefahr besteht, dass sie beim Benutzen reißt. Sehr geschätzt wird das weiche Material, das für optimalen Schutz und auch Komfort sorgt. Optik und Produktdesign hingegen spielen für die Verwendung nur eine untergeordnete Rolle. Vorwiegend gibt es die Toilettensitzauflagen in Weiß.

Toilettensitzauflagenspender – WC Papiersitz einfach entnehmen

Mit einem Toilettensitzauflagenspender wird die Verwendung von Toilettensitzauflagen optimiert. Die meisten Modelle werden einfach an der Wand in der Toilette befestigt. Jeder WC Papiersitz kann einzeln entnommen werden. So wird dazu beigetragen, das Kontaminationsrisiko sowie die Ausbreitung von Krankheitserregern zu verringern. Ein Toilettensitzauflagenspender ist wartungsfreundlich und hilft dabei, Kosten einzusparen, indem stets nur eine Einweg WC Sitzauflage ausgegeben wird. Der Spender kann beliebig oft nachgefüllt werden. Dafür sind nur wenige Handgriffe notwendig. Einfacher und schneller kann man nicht für optimale Hygienebedingungen in Sanitärräumen sorgen.

Mehr Hygiene im WC mit Kimberly-Clark

Von Kimberly-Clark gibt es eine komplette Serie für die Hygiene in Sanitäreinrichtungen und Toiletten. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Hygieneartikeln spezialisiert und zählt zu den führenden Anbietern. Mit den Produkten wie der Toilettensitzauflage oder dem Toilettensitzauflagenspender wird der Komfort in jedem Waschraum erhöht. Besonders in stark frequentierten Toilettenanlagen wird dieser Service von den Nutzern hoch geschätzt. Der WC Papiersitz ist in Kombination mit dem Toilettensitzauflagenspender von Kimberly Clark Professional einfach und unkompliziert zu verwenden. Die Entnahme ist dabei ebenso einfach wie das Nachfüllen des Spenders. Toilettensitzauflagen gibt es in unterschiedlichen Packungsgrößen. Besonders für viel besuchte WC Anlagen ist es empfehlenswert, auf Groß- und Vorratspackungen zurück zu greifen. So kann auch bei sehr starkem Besucherverkehr sichergestellt werden, dass die Toilettensitzauflagen nicht ausgehen.

Apropos Hygiene

Was man zwar schon als Kleinkind lernt, aber oft in der Erwachsenenwelt vergessen wird, sind einfache, aber hilfreiche Mittel, um die persönliche Hygiene zu optimieren. Daher ist es ratsam, nach jedem Toilettengang die Hände zu waschen. Auch so kann man dazu beitragen, die Ausbreitung von Keimen und Bakterien zu verringern. Im Sortiment gibt es auch einen Reinigung sowie den dazu passenden Spender für Reiniger für Toilettensitze. Das Reinigen des WC Sitzes ist ebenso eine effektive Maßnahme für Hygiene. Mit den richtigen Hilfsmitteln wie Toilettensitzauflage und Toilettensitzauflagenspender oder auch entsprechenden WC-Brillen Reinigern und Tüchern wird jedem Gast beim Toilettengang das Maximum an Hygiene geboten. Selbstverständlich bleibt durch die Toilettensitzauflage die tägliche Reinigung des WCs nicht erspart.